“Ich fahr nur für meine Blumen und dein Bier!” – Erfolgreiches Wochenende für die hcc

“Ich fahr nur für meine Blumen und dein Bier!” – Erfolgreiches Wochenende für die hcc

Den Anfang machte Katharina, als Westfale 😉 , bei den Landesverbandsmeisterschaften Berg Niedersachsen in Oldenburg.

Bergziege Katharina in Front

Dort konnte sie sich nach rund 25km den zweiten Platz hinter Stefanie Paul von der RSG Hannover e.V auf dem Podium sichern, Sockentechnisch war es ganz klar der Erste Platz!

Anne-Karthrin Peters, Katharina Venjakob, Stefanie Paul, Katharina Julia Hinz

 

Das nächste Podium sicherte sich dann “Jupp” beim Campus-Rennen in Aachen.

läuft 😉

Das Wochenende mit Kegeln und Gartenarbeit noch in den Knochen, hieß es defensiv fahren und irgendwie am Schluss mit vorne sein.

Der Plan ging auf und am Ende war es dann sogar noch ein Platz auf dem Podium 😀

Podium beim Campus-Rennen in Aachen

 

Für den “gelben” Abschluss des Wochenendes, sorgte dann Carmen beim German Cycling Cup Rennen in Dresden.

Vorweg: Dank des leistungsstarken “Teamcars” vom Porsche Zentrum Köln (Porsche sagt “Danke Carmen!”) hätte die Fahrt von Köln nach Dresden eigentlich noch etwas länger sein können, aber wir wollen ja Fahrrad nicht Auto fahren 😉

Schnelles Auto für schnelle Frau

Das Rennen verlief dann wie immer in Dresden => schnell und kurvig, also bloß nicht stürzen und heile ins Ziel kommen!

Die Crew vorm Dom (in Dresden Frauenkirchen genannt!)

Dies gelang Carmen auch dieses Mal perfekt und so konnte mit einem Sieg auf der Langstrecke das Gelbe Trikot verteidigt werden!

Das Podium der Langstrecke im Frauenrennen

 

Mission accomplished!

 

und weiter in Gelb!

Achja, René bekam dann auch noch sein Bier 🙂

 

 

 

Ein Kommentar zu ““Ich fahr nur für meine Blumen und dein Bier!” – Erfolgreiches Wochenende für die hcc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.