Carmen bei den Grand Fondo World Championships in Poznan (Polen)

Carmen bei den Grand Fondo World Championships in Poznan (Polen)

In 2 Stunden geht‘s los. 🚴🏻‍♀ UCI WM 150km bei bis 33 Grad mittags, und man soll bei den Verpflegungsstationen anhalten!“

Also muss der Freund halt 40km mit dem Auto hin und zurück fahren, nur um eine Fasche anzureichen. 
Aber halt: worum ging es noch mal?
Die Weltmeisterschaft.

Die Weltmeisterschaft? 
Also der Vergleich aller Damen aller Länder auf der Welt untereinander in einem jährlichen Straßenrennen!
Ausgetragen in Polen in diesem Jahr. Und unsere Carmen ist hingefahren. 
—- Also hingefahren und mitgefahren! Zwischen allen Nationen steht Sie am Start im Trikot der Deutschen Nationalmannschaft als Vertreterin Deutschlands 🇩🇪 in der Welt. 
Glückwunsch, erst einmal hierfür: denn es müsste sich qualifiziert werden. Vorab. Geschafft.

Also nach Polen. 
Die Polinnen selber ebenfalls große Favoritinnen. Die Weltmeisterin im Einzelzeitfahren, aber auch die restliche Equipe wollte den Sieg nach Polen holen!

Doch die Frage der Socken musste zuerst geklärt werden: spezielle Socken mit Deutschland Optik kamen nicht zum Einsatz: nicht getestet = nicht damit fahren. Nur konsequent kommt man zum Erfolg und bei diesen Temperaturen 4 Stunden lang eine Blase am Fuß möchte keiner…

Aber zum Rennverlauf der Amateurinnen:
„Platz 6 bei mir. Bin mutig 600m vorm Ziel raus und hatte gehofft, dass der Speed für das Podest reicht. Leider nicht ganz. Bin aber froh, überhaupt auf dem Rad sitzen geblieben zu sein. Man fragt sich, wie oft 90 Frauen einen Massensturz hinlegen können….
Ach ja, und alles mit 1,2 Liter Trinken, weil die Flaschenübergabe wegen einem Sturz in der Verpflegungszone nicht klappte….!“

Ihr wollt auch zur WM? So gehts:
Man muss sich für die WM bei einem der Qualifier qualifizieren und darf erst dann starten, bei den „World Championchip“.

Carmen liegt grad noch tot in der Finisher Zone, aber wenn ihr später Fragen habt: immer her damit…😉

🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
Die hcc ist superstolz, die Elite der Weltklasse zu unterstützen und das mit einem solch tollen Ergebnis!👍👍👍🇩🇪

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.