20. Klever Radrennen rund ums Tönnissen Center 2018 – Rennbericht Jedermannrennen von Jens

20. Klever Radrennen rund ums Tönnissen Center 2018 – Rennbericht Jedermannrennen von Jens

„Du hast die Nummer 2. Damit hast du das Podium ja schon gebucht, hehehe…“, sagte der nette Mann zu mir an der Anmeldung aus Spaß noch.

„Weeeer hat Podium sicher?“, mischte sich ein sehr junger dünner Bursche im Renn-Outfit ein. „Na er, weil er die 2 hat“, antwortet der Mann. „Das wird aber nix“, entgegnet der junge Bursche. „Warum?“, frage ich nach. „Weil das nicht klappen wird“, sagt er voller Überzeugung.

Am Start wusste ich, warum er so überzeugt war. Er stand mit gefühlt 10 weiteren Kollegen seines Teams an der Linie. Das Heimteam war in voller Stärke angetreten. Die Jungs machten mächtig Eindruck. Sie gestikulierten, gaben sich gegenseitig Anweisungen und sorgten zum Großteil für die Pace auf den 30 Kilometern. 3 Runden vor Schluss habe ich noch einen Prämiensprint eingefahren.

Aber ganz vorne wird schwer heute, dachte ich immer noch. Die Jungs hatten es tatsächlich geschafft mir Respekt einzuflößen. Ich hatte mir nämlich vor dem Rennen fest vorgenommen, bei Einfahrt in die letzte Runde abzuhauen. Mir fehlten aber dann im Rennen doch die Eier. Ein Fahrer des Heimteams zog dann auf der Zielgeraden den Sprint an. Ich auf 2 dahinter. Leider ging ihm dann 70 Meter vor dem Ziel komplett die Luft aus.

Ich war viel zu früh im Wind und entschied mich, nicht durch zuziehen. Erik Fischer trat dann als erster an und ich versuchte mich ans Hinterrad zu klemmen. Aber der Junge hat Wumms. Ich konnte so gerade dran bleiben. Auf der leicht ansteigenden Zielgeraden ging dann aber auch ihm auf den letzten Metern so langsam die Luft aus. Die Chance auf 1 war da.

Am Ende fehlte dann aber eine halbe Radlänge. Mit Platz 2 bin ich aber definitiv zufrieden! Gegen Erik darf man den Sprint verlieren, finde ich.

Und vielen Dank an den jungen Burschen von der Anmeldung. Ich bin nie motivierter an den Start gegangen 😉

 

 

Vielen Dank an den RV Blitz Spich für die Fotos!!!

 

Veröffentlicht unter Rennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.