hcc – Renn und Event Kalender

Jul
24
Fr
2020
GCC – Rad am Ring 2020 @ Nürburgring
Jul 24 – Jul 26 ganztägig

Rad am Ring 2020

 

INFORMATIONEN

Jedermann 25 km, 75 km und 150 km

Wo 1966 Rudi Altig die Rad-Weltmeisterschaft gewann, können heute Jedermänner um die Wette fahren. Anspruchsvoll und reizvoll ist der Nürburgring für Hobby-Sportler wie auch für ambitionierte Athleten. Der Kurs der Jedermann-Rennen führt sowohl über die moderne Grand Prix-Strecke, als auch über die legendäre Nordschleife, die in den 70er Jahren von Jackie Stewart den Beinamen „Grüne Hölle“ bekam.

Eine Runde misst in der Jedermann-Version 24,4 Kilometer und hält neben 84 Kurven auch rund 560 Höhenmeter parat. Wie nicht anders zu erwarten ist der Rennstreckenasphalt perfekt und bietet vor allem in den kurvigen Bergab-Passagen ordentlich Grip. Bis zu 100 km/h wurden in der Fuchsröhre schon gemessen. Das ist aber keinesfalls Pflicht. Unvermeidbar hingegen ist der Anstieg zum Streckenabschnitt „Hohe Acht“ mit kurzfristig bis zu 17 Prozent Steigung. Spätestens hier verstehen auch Radsportler den Beinamen „Grüne Hölle“, den Formel 1-Legende Jackie Stewart dem Nürburgring in den 70er-Jahren verlieh.Wahlweise können 25 km, 75 km (3 Runden) oder 150 km (6 Runden) durch die „Grüne Hölle“ gefahren werden.

Alle Jedermann-Rennen werden nahezu gemeinsam, aber aus unterschiedlichen Startblöcken gestartet.

Rad am Ring (75- und 150-km-Rennen) ist eine Veranstaltung zur Rennserie „German Cycling Cup“.

 

Sep
18
Fr
2020
GCC – Riderman 2020 @ Bad Dürrheim
Sep 18 – Sep 20 ganztägig

21. RiderMan vom 18. bis 20. September 2020 in Bad Dürrheim

Der Radsport-Klassiker für Jedermann im Schwarzwald!

Am Modus des RiderMan wird sich auch weiterhin nichts ändern: Die Organisatoren bleiben ihrem bewährten, erfolgreichen Konzept treu, dem 3-Etappenrennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Am Freitag und Sonntag sind zudem Einzelstarts möglich. Wie bereits in den vergangenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cups ein, Deutschlands größter Rennradserie für Hobbyfahrer. Den Auftakt des RiderMan bildet einmal mehr das Einzelzeitfahren Chasing Cancellara – wie im Vorjahr über 16 mit 200 Höhenmetern gespickten Kilometern auf welligem Terrain. Die zweite Etappe führt die Teilnehmer über eine hügelige und abwechslungsreiche Strecke mit etwa 120 Kilometern. Zum Abschluss am Sonntag geht es über knapp 100 Kilometer über das abwechslungsreiche Terrain der Baar mit einem Abstecher in die wunderschöne Wutachschlucht.

 

Okt
3
Sa
2020
GCC – Saisonfinale in Münster @ Schloßplatz Münster
Okt 3 ganztägig
GCC - Saisonfinale in Münster @ Schloßplatz Münster | Münster | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Saisonfinale des German Cycling Cups in Münster