Juuupppp auf zur DM!

📣Juuupppp auf zur DM! 📣

Kriterium: meist vier Ecken und so schnell wie möglich rund. Diesmal über 250 Antritte. Als Zuschauer für mich super. Meine fachkundigen Kommentare wurden teils belächelt… aber wenn alle so gut Kurven fahren könnten wie ich, bei deren Leistung: ich hätte sie überrundet! Der klassische Jedermann… hier mal ein Bericht

—- aus dem Pelotong 😉 ——

Jupp Ehm:

Auch in Eschborn beim Qualifikationsrennen zur deutschen Meisterschaft im Kriterium, stand die HCC in voller Mannschaftsstärke an der Startlinie.

Der Kurs bestand aus drei 90 Grad Kurven, einem Wattasia S und noch einer 90 Grad Kurve, die auf die Start und Ziel Gerad führte. Mit einer guten Vorbelastung von 100km am Vortag ging Jupp bestens vorbereitet in das Rennen. Trocken und ein bisschen windig war es als der Startschuss viel. Es wurden fleißig Runden gedreht, die in den Punkte Runden jeweils etwas an Fahrt aufnahmen. Immer wieder gab es Attacken mit der Absicht sich vom Feld absetzten zu wollen. Irgendwann im letzten Drittel hat dies dann auch bei zwei Fahrern funktioniert.

Das Feld war sich erst nicht einig mit der Nachführarbeit, so gelang es den Ausreißern den Vorsprung auszubauen. Als das Feld sich besser organsierte und näherkam, verlor ein Ausreißer die Nerven und ließ sich einholen, der andere zog weiter durch und wurde im Zielsprint knapp eingeholt. Jupp schaffte es einen Punkt einzufahren und landete am Ende auf Platz 16.
Platz 1-20 qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft in Gießen. Jupp hatte die letzten Runde mit Krämpfen zu kämpfen, aber die Notversorgung stand nach dem Zieleinlauf direkt parat. Der Team Chef persönlich erwartet Jupp mit den Dingen, die dann wirklich helfen, Bier und Bier, im Ziel und leitete die entsprechenden Maßnahmen ein. Ein Großer Schluck aus der Pulle und schon waren die Schmerzen verflogen.

Es war eine hartes Renne aber für Jupp stand trotzdem fest: Desch war nit sei letschdes Ränne! Leider gab es auch ein paar Stürze zu verzeichnen, gute Besserungen an die Beteiligten!

Porsche Zentrum KölnPorsche Zentrum Köln
PorschePorsche
Vermarc SportVermarc Sport
#porschezentrumköln

Gepostet von haberich cycling crew am Montag, 19. Juli 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.